Jagdrevier Sarntal

Verlosung

Ergebnisse der Verlosung am 30.06.2020

mit Weidmannsheil grüßt
der kommissarische Verwalter
Paul Peter Steiner

 
 
 
 
 

C-Hirsche

ACHTUNG:
C-Hirsche abgeschossen!

mit Weidmannsheil grüßt
der kommissarische Verwalter
Paul Peter Steiner

 
 
 
 
 

Lose

Die Lose samt Erlös sind bis 20 Juni 2020 bei Spiess Günther abzugeben.

mit Weidmannsheil grüßt
der kommissarische Verwalter
Paul Peter Steiner

 
 
 
 
 

Trophäen abzuholen

Die Jagdtrophäen vom Jagdjahr 2019 können bei
Oberhöller Johann (Gatterer) abgeholte werden.

mit Weidmannsheil grüßt
der kommissarische Verwalter
Paul Peter Steiner

 
 
 
 
 

C-Hirsche

ACHTUNG:
5 von 6 C-Hirschen bereits abgeschossen!

mit Weidmannsheil grüßt
der kommissarische Verwalter
Paul Peter Steiner

 
 
 
 
 

JAGDBEGINN

ACHTUNG: Das Gesetz tritt am Tag der Veröffentlichung im Amtsblatt der Region in Kraft.
Diese erfolgt höchstwahrscheinlich morgen (8.5.2020) am frühen Nachmittag. Wir behalten
für Euch die Meldungen des Südtiroler Jagdverbandes im Auge und geben Euch über die Webseite
Bescheid, sobald das Gesetz veröffentlicht ist.

VOR DEM AUFBRUCH ZUR JAGD MUSS UNBEDINGT ABGEWARTET WERDEN, BIS DAS GESETZ IM AMTSBLATT VERÖFFENTLICHT UND SOMIT WIRKSAM IST.

mit Weidmannsheil grüßt
der kommissarische Verwalter
Paul Peter Steiner

 
 
 
 
 

Gute Neuigkeiten zur Gültigkeit der Waffenpässe

Am vergangenen Freitag wurde nun eine wichtige Neuerung zur Gültigkeit der Waffenpässe beschlossen: Nach Art. 103, Abs. 2 des Umwandlungsgesetzes bleiben alle Waffenpässe, die zwischen 31. Jänner 2020 und 31. Juli 2020 verfallen, automatisch 90 Tage ab Beendigung des ausgerufenen Notstandes gültig. Nach heutigem Stand beginnen diese 90 Tage ab dem 31. Juli 2020 (Ende des Notstandes).

All jene, deren Waffenpass zwischen 31.01.2020 und 31.07.2020 verfällt, können sich also bis zum 29. Oktober 2020 mit der Verlängerung Zeit lassen. Der Waffenpass ist bis zu diesem Tag gültig, auch wenn das Datum auf dem Papier abgelaufen ist. Auf der Jagd und unterwegs ist keine Ersatzerklärung, sondern lediglich das verfallene Dokument mitzuführen.

mit Weidmannsheil grüßt
der kommissarische Verwalter
Paul Peter Steiner

 
 
 
 
 

Der Termin zur Abgabe des Ansuchens um die Jahres bzw. Gastkarte ist verstrichen. Ersuche daher dringendst das Ansuchen abzugeben und die Bezahlung vorzunehmen, anderenfalls gehe ich davon aus, dass kein Interesse an der Mitgliedschaft für das Jahr 2020 besteht. Bitte auch weitersagen an diejenigen, die keine Möglichkeit sich auf dieser Seite zu informieren!

mit Weidmannsheil grüßt
der kommissarische Verwalter
Paul Peter Steiner

 
 
 
 
 

Angesichts der derzeitigen Notstandslage und der Gewissheit, dass diese Situation noch einige Zeit anhält, bringe ich folgendes zur Kenntnis:

  • Wer noch nicht das Ansuchen um Erneuerung der Jahreskarte (grünes Formular) abgegeben hat, sollte dies unterzeichnen und per E-mail an folgende Adresse übermitteln: info@jagdverband.it oder nach Möglichkeit, wie vorgesehen in den Briefkasten des Reviers in der Handwerkerzone, geben.
  • Tätigt die Einzahlung des Mitgliedsbeitrages über Homebanking, für den dies nicht möglich ist, sollte dies über einen Mittelsmann verrichten. Bitte den Einzahlungstermin vom 31.03.2020 einhalten.
  • Das für den 04.04.2020 angesetzte Preiswatten wurde abgesagt, die eingezahlten Beträge wurden bereits rücküberwiesen.
  • Die Verlosung wurde auf unbestimmte Zeit verschoben, der neue Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

  • Hoffe auf euer Verständnis, wünsche allen Jägerinnen und Jäger des Reviers alles Gute und Gesundheit und grüße mit einem herzlichen Weidmannsheil
    der kommissarische Verwalter
    Paul Peter Steiner